Sacre Mosel

Cornelius, ein ehemaliger Mönch, stirbt auf mysteriöse Weise auf den Gleisen nahe dem Trierer Hauptbahnhof. Das Opfer hatte einen Rachefeldzug gegen sein einstiges Kloster Kyllmünster gestartet. Dort hüllt man sich in Schweigen, selbst als sich herausstellt, dass Cornelius brisante Dokumente besaß, die zur Schließung des Klosters hätten führen können und ein dringend Tatverdächtiger hinter Gittern landet. Welche Rolle spielt Cornelius’ frühere Geliebte Mona, wegen der er seinen Orden verließ, und was verheimlicht sein Freund Felix, der sich als katholischer Priester zur Vaterschaft von Monas Kind bekannt hat?

14. Fall, erschienen 2015 | 256 Seiten | 9,95 Euro
ISBN 978-3-942 429-12-2 | Sacre Mosel bestellen